Logo

C3 Radio C3 Radio - das entwicklungspolitische Radio

12.03.21, 12:14:00

C3 Radio: Decolonize the Library


Download (42,5 MB)

Blitzlichter der aktuellen Debatte im deutschsprachigen Raum

Bibliotheken sind Orte der Dokumentation und Wissensaufbereitung, ihr Anspruch ist möglichst umfassendes Sammeln und freier Zugang für Alle. Mit der #BlackLivesMatter Bewegung erreicht die Debatte über Rassismus und Kolonialismus in unserer Gedenk- und Erinnerungskultur (Denkmäler, Straßenbezeichnungen etc.) zuletzt eine breite Öffentlichkeit. Auch Bibliothekar*innen sind als Akteur*innen von Kultur- und Bildungseinrichtungen gefordert, sich einer Auseinandersetzung mit strukturellen Rassismen in Bibliotheken zu stellen. Ausgehend vom angloamerikanischen Raum, wo die professionelle Beschäftigung mit Rassismen in Bibliotheken bereits fortgeschritten ist, gibt es auch im deutschsprachigen Raum einzelne Initiativen und Forschungen dazu. Am 27.1.2021 trafen sich über 100 Expert_innen, Praktiker_innen und Studierende online, um unterschiedliche Aspekte der bibliothekarischen Praxis zu beleuchten und den fachlichen Austausch zum Thema Kolonialismus und Rassismus in öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken in Österreich, Deutschland und der Schweiz zu fördern.

(C3 Radio vom 10.3.2021)

C3radio